Orthopädie Schuh & Technik 

Medizinische Bandagen

geben Halt , lindern Schmerzen  


Bandagen sind elastische Gewebe, Gewirke oder Gestricke, die Gelenke und Knochen bei Gelenkerkrankungen oder nach Sportverletzungen stabilisieren. Auch können Bandagen vorbeugend, zur Prophylaxe beim Sport eingesetzt werden. In dieser Funktion wirken sie schützend vor Überbeanspruchungen und Verletzungen.



Ob heilunterstützend oder prophylaktisch: Bandagen  für Schulter, Ellenbogen, Hand, Daumen, Sprunggelenk, Knie, Wirbelsäule, Rücken und Rumpf geben Halt und lindern Schmerzen. Bandagen fördern Beweglichkeit, vermitteln Sicherheit und ein besseres Körpergefühl.



 Durch definierte Kompression reduzieren sie Schwellungen und Blutergüsse und unterstützen die Heilung.


 Bandagen bieten hohen Tragekomfort durch hochwertige, atmungsaktive Materialien, die speziell auf den Anwendungsfall angepasst sind. Sie nehmen Feuchtigkeit und Schweiß auf und spezielle Zonen in Beuge- und Dehnbereichen sorgen für ein angenehmes Gefühl auf der Haut.



So wirken sie diskret bewegungsfördernd, schützend, schmerzlindernd und aktivierend auf Ihre Gelenke und Knochen.





 
 
 
E-Mail
Anruf